Achtung

Weitere Anpassungen des Sprechstundenablaufes in der Pandemie:
Eine offene Sprechstunde ist leider nicht mehr möglich.

Wir möchten Sie also bitten auch für kleinere Anliegen einen Termin zu vereinbaren. Nutzen Sie dafür auch die Handy- Nummer: 0176 82746422. Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, wenn bei Ihnen Zeichen eines Infektes vorliegen. Und zwar nicht nur bei Halsschmerzen, Husten und Schnupfen, sondern unbedingt auch bei akuten unspezifischen Symptomen wie Unwohlsein, Schwäche oder Durchfall. Nur so kann eine zielgerichtete Aufteilung der Patienten mit größtmöglichem Schutz für Risikogruppen gewährleistet werden.

Wir empfehlen das Tragen von einfachen oder selbsthergestellten Schutzmasken beim Arztbesuch. Bei geringsten auch unspezifischen Infektzeichen sollten Sie sich dazu unbedingt verpflichtet fühlen, damit die Ansteckungsgefahr für andere Patienten und das Praxispersonal reduziert werden kann.

Krankschreibung doch wieder telefonisch möglich.

Bei leichten Infekten der oberen Atemwege ist es nun vorübergehend doch wieder möglich sich für 1 Woche ohne direkten Arzt- Patienten Kontakt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung austellen zu lassen. Bei stärkeren Beschwerden, die der Untersuchung durch einen Arzt/Ärztin bedürfen verweisen wir nochmals auf die Terminvereinbarung in der Infektsprechstunde und das Tragen von Schutzmasken beim Betreten der Praxis.

Und im Übrigen:
Es besteht weiterhin kein Grund zur Panik.

Ziel der Massnahmen bleibt eine Verlangsamung der Durchseuchungsverlaufes der Bevölkerung und Schutz der durch schwere Grunderkrankungen gefährdeten Personen.
Für nicht chronisch erkrankte Menschen besteht weiterhin nur ein sehr geringes Risiko.

Ihr Praxisteam

Anschrift:
Frankfurter Straße 38 (Eingang Stresemannstraße)
35037 Marburg

Kontakt:

Telefon: 06421 / 136 16
Fax: 06421 /122 70
Eine Kommunikation per E-Mail ist derzeit nicht möglich.

Außerhalb der Sprechzeiten

In dringenden medizinischen Fällen:  116 117 (Ärztlicher Bereitschaftsdienst)
Bei lebensbedrohlichen Notfällen: 112 (Notarzt)
Alle Apothekennotdienste können Sie über diese Webseite erfragen:  Aponet
Tel. Diakonisches Krankenhaus Marburg: 06421 / 8080
Tel. Universitätsklinikum Marburg: 06421 / 5860
Tel. Giftnotruf Hessen: 06131 / 19240
Tel. Feuerwehr: 112
Tel. Polizei: 110

Wichtige Servicenummern

Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 0800-111 0 333
telefonische Beratung (mindestens) montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr
– ein Service der Seite: http://www.kinderundjugendtelefon.de/

Elterntelefon: Tel. 0800-111 0 550
telefonische Beratung (mindestens) montags und mittwochs von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr
– ein Service der Seite: http://www.elterntelefon.org/

Telefonseelsorge (evangelisch): Tel. 0800-111 0 111
24 Stunden täglich – anonym, vertraulich, gebührenfrei
– ein Service der Seite: http://www.telefonseelsorge.de/

Telefonseelsorge (katholisch): Tel. 0800-111 0 222
24 Stunden täglich – anonym, vertraulich, gebührenfrei
– ein Service der Seite: http://www.telefonseelsorge.de/

Aufsichtsbehörde: Landesärztekammer Hessen und Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Arzt
Dieser Titel wurde in der Bundesrepublik Deutschland vergeben

Berufsverordnung: Berufsordnung der Landesärztekammer Hessen

[/fusion_text]